Qualität durch fachgerechte Beratung

„Wenn Sie einen Rechtsanwalt suchen, suchen Sie nach einem Fachanwalt auf dem für Sie interessanten Gebiet.“

Das ist bei Rechtsanwälten bereits seit vielen Jahren anerkannt. Seit wenigen Jahren können nun auch Steuerberater große Erfahrung und besondere Kenntnisse in einem bestimmten Rechtsgebiet durch das Führen eines entsprechenden Fachberatertitels kund tun.

Nach Abschluss des insgesamt 120 Stunden umfassenden Lehrganges, der Ablegung von zwei Prüfungen á 3 Stunden und dem Nachweis der praktischen Tätigkeit konnte Frau Sabine Brehmer im Februar 2014 die Anerkennung als Fachberater für das Gesundheitswesen ( IBG/HS Bremerhaven) entgegennehmen.

Inhalte des Lehrganges:

steuerrechtliche Spezialprobleme des Gesundheitsbereiches
bei Ärzten und Zahnärzten
bei Apotheken und Pflegeeinrichtungen
Blick über den „steuerlichen Tellerrand“ mit Themen wie:

Das Gesundheitswesen in Deutschland
Berufsrecht- Zulassungsverfahren für Ärzte
Praxiskooperation und Praxisfusion
Betriebswirtschaftliche Praxisführung und Praxisbewertung

Vor dem Hintergrund der Komplexität des Steuer-, Berufs- und Kassenrechts sowie der vielfältigen Schnittmengen der verschiedenen Rechtsgebiete, insbesondere im Rahmen der Gestaltungsberatung, leistet das im Rahmen des Lehrganges erworbene zusätzliche Know-How, neben der bestehenden Spezialisierung einen wichtigen Beitrag zur Steigerung und Sicherung der Qualität unserer Beratungsleistungen.

Fachberaterlehrgang für Gesundheitswesen vom 25.08.2013 bis 16.12.2013